Der Rad-Wander-Weg im Tal der Schwarzen Laber

Das Tal der Schwarzen Laber bietet Radfahrern ideale Bedingungen. Gehen Sie auf Entdeckungstour und genießen Sie in gemütlichem Tempo die Landschaft.

Beginnen Sie die rund 85 km lange Tour durch das Tal der Schwarzen Laber am Bahnhof von Neumarkt i.d.OPf.. Je nach Kondition und Wissensdurst können Sie sich die Strecke in verschieden langen Etappen erfahren.

Die Einteilung in 3 Etappen ist ein Vorschlag, bei dem Sie genügend Zeit haben, die Schönheiten des Tals der Schwarzen Laber zu entdecken und Sie sich von der Gastfreundlichkeit der Übernachtungsbetriebe überzeugen können. Nehmen Sie sich Zeit – es gibt viel zu entdecken und die einzigartige Juralandschaft lädt zum Entspannen und Erholen ein.

Der Rad-Wander-Weg durch das Tal der Schwarzen Laber zeichnet sich daneben aber noch durch eine weitere Besonderheit aus. Entlang des Flusses entstanden 2013 an mehreren Standorten künstlerisch gestaltete Pavillons, die jeweils zu einem Teilbereich des übergeordneten Leitthemas „Fluss – Tal der Schwarzen Laber“ informieren. In den Gemeinden, die weiter vom Flusslauf entfernt liegen, entstanden im gleichen Stil gestaltete Informationstore, durch die man symbolisch den Talraum betreten oder verlassen kann. Daneben unterstützen „Blaue Lesesteine“ (60-90 cm große, blau eingefärbte Dolomitsteine) die Wegführung entlang der Strecke und zwischen den Infopavillons. Sie liegen als „blaues Band“ entlang der „Schwarzen Laber“. Dadurch unterscheidet sich der Schwarze Laber Rad-Wander-Weg von anderen Radwegen.

Bitte beachten Sie: Der Rad-Wander-Weg hat - insbesondere im Bereich zwischen Lupburg und Laaber - einige naturbelassene Abschnitte und führt teils über schmälere Wald- oder Wiesenwege (dabei auch einmal über die eine oder andere Wurzel). Er wurde bewusst nicht für Rennradtouren konzipiert. Ein Mountainbike oder Trekkingrad eignet sich am besten für Ihre Tour.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Diese Webseite verwendet den Open Source Webanalysedienst Matomo, vormals Piwik, der mit Cookies arbeitet. Die durch Matomo erhobenen Daten werden anonymisiert und zu Analysezwecken in unserem Auftrag auf dem Server der LivingData GmbH gespeichert.
Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie diese Funktionen hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Webbrowser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies allerdings zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite daher wieder aktiviert werden.
Wir weisen jedoch darauf hin, dass im Falle der Nutzung der Opt-Out-Funktion gegebenenfalls nicht sämtliche Möglichkeiten dieser Webseite vollumfänglich nutzbar sind.

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
_pk_id Wird verwendet, um einige Details über den Benutzer zu speichern, z. B. die eindeutige Besucher-ID. 13 Monate
_pk_ses Cookies, mit denen Daten für den Besuch vorübergehend gespeichert werden. 30 Minuten